Roidorder.ch
Arnold Schwarzenegger Dianabol

         


Home
News Gesundheit Medikamente Kurplanung Dopingtests Absetzen Profi Interview Verweise

Arnold Schwarzenegger Dianabol Stack


So, du magst also, wie Arnold Schwarzenegger in seiner Blütezeit ausgesehen hat? Diese dicken Arme, diese massive Brust und diese hohen Bizeps, die bis heute unerreicht sind! Lasst uns den Tatsachen ins Auge sehen: Arnold war ein Gott unter Männern, wenn es um Bodybuilding ging. Bodybuilding war sein Leben! Eine schmale Taille und schmale Knochen erlaubten ihn mit 220 Pfund den Mr. Olympia zu gewinnen und auszusehen, als würde er 30 Pfund mehr wiegen. Arnold Schwarzenegger war einfach unglaublich.

Die meisten Bodybuilder würden dafür sterben, herauszufinden, wie die Kurpläne von Arnold Schwarzenegger ausgesehen haben. Arnold selbst hat nie sonderlich viele Worte über seine Kurpläne verloren. Deshalb freuen wir uns, dass einige seiner ehemaligen Trainingspartner diverse Tipps gegeben haben. Einer von ihnen nannte Arnold Schwarzeneggers liebsten Kurplan – den Arnold Stack, wie er ihn nennt.

Dieser Kurplan besteht lediglich aus zwei Steroiden – Dianabol (Methandienon) und Primobolan ( Methenolon Enathat) – the Primo and DBol stack!

Arnold Schwarzeneggers Kurplan sah vor, Dianabol (Methandrostenolon) und Primobolan (Methenolon Enanthat) im Pyramidensystem zu verwenden. Er begann mit 60mg Dianabol (Methandienon) pro Tag, steigerte diese Menge in Woche 6 auf 80mg/Tag, in Woche 11 auf 100mg/Tag und reduzierte dann in Woche 15 auf 80mg/Tag und in Woche 11 auf 60mg/Tag. Dianabol (Methandienon) setzte er dann in Woche 20 ab.


Arnold Schwarzenegger Dianabol

Parallel dazu verwendete er Primobolan (Methenolon Enanthat) in einer Dosierung von 600mg/Woche, steigerte diese Dosis in Woche 6 auf 800mg/Woche, in Woche 11 auf 1000mg/Woche und reduzierte dann in Woche 15 auf 800mg/Woche und in Woche 18 auf 600mg/Woche. Primobolan (Methenolon Enanthat) setzte Arnold Schwarzenegger  dann ebenfalls in Woche 20 ab.

Zwischen jeder Steroidkur überbrückte er mit etwas Dianabol (Methandienon) und Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat).

Hier verwendete er durchgängig 30mg Dianabol (Methandienon und 200mg Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat). Danach begann er den Primo und Dianabol Stack erneut.

Antiöstrogene und ähnliche Substanzen gab es zum damaligen Zeitpunkt noch nicht, Steroide steckten noch in den Kinderschuhen. Warum Arnold Schwarzenegger wie viele andere Bodybuilder zum damaligen Zeit keine Probleme mit Östrogen bedingten Nebenwirkungen erfuhren? Vielleicht, weil sie damals 90% des Erfolgs dem Training und der Ernährung einräumten. Vielleicht auch, weil die Bodybuilder von damals alle mit einer einzigartigen Genetik beschenkt waren. Auf alle Fälle trifft dies auf Arnold Schwarzenegger zu, der mit der simplen Kombination aus lediglich zwei Steroiden einen Körper aufbaute, den 99% aller Internet User nicht mit der Kombination aus drei, vier, fünf und mehr Steroiden aufbauen werden. 

Arnold Schwarzenegger ist eine Ikone des Bodybuildings und wird für immer der berühmteste Bodybuilder weltweit bleiben.



Arnold Schwarzenegger Dianabol


Muskelnet Fatburner Supplements Arnold Schwarzenegger liebte Dianabol