prohormone
Pro Hormone bequem per Vorauskasse und Nachnahme! Keine Zollprobleme! Günstiger Versand europaweit!

Prohormone
Androstendion
Androstendiol
M1T
Testosteron
Massbuilder
Zink
Prohormone allgemein


Fatburner Info
Abnehmen

























Prohormone sind Vorstufen der Steroidhormone, die landläufig als "Anabolika" bekannt sind. Hierzu zählen besonders die  Prohormen der ersten Stunden - Androstendion und Androstendiol. Beide Prohormone konvertieren mittels eines Enzyms zu Testosteron, dem stärksten männlichen Steroidhormon. Androstendion und Androstendiol finden sich in vielen Prohormon Produkten. Besonders Androstendion ist sehr beliebt, da es optimal zum Masseaufbau benutzt werden kann. Da es nicht nur zu Testosteron, sondern auch zu Östrogen konvertiert, welches ebenfalls anabol wirkt.

Eine Weiterentwicklung der Prohormone stellen Prosteroide wie das M1T (Methyl-1-Testosteron) dar. Zwar ist M1T rein objektiv zu den Steroidhormonen zu zählen, dennoch gilt es in vielen Ländern als reguläres Supplement. M1T ist eine methylierte Testosteron Variante, hierdurch wird es oral wirksam. Gerade in Kombination mit Androstendion oder Androstendiol profitieren die Anwender von einer sehr starken anabolen und androgenen Wirkung. Ein Stack, der vielen "Anabolika" gleich kommt.

Prohormone sollten nur von ernsthaften Athleten eingesetzt werden. Anfängern und Frauen ist vom Gebrauch von Prohormonen abzuraten. Prohormone weisen eine androgene Wirkung auf, die Frauen vermännlicht (Wachstum der Klitoris und Schamlippen, Wachstum der Körperbehaarung, Vertiefung der Stimme, unreienes Hautbild).

Das beliebteste Prohormon Produkt stellt der Massbuilder von Extrem Power dar. In diesem ist u.a. Androstendion enthalten. Anwender berichten von Massezuwächsen von 10kg und mehr innerhalb eines Anwendungszyklus von 6 Wochen.

Ein sehr beliebtes anderes Prohormon Produkt stellt das M1T-diol von F5PHARMA dar. Dieses enthält M1T (Methyl-1-Testosteron und Androstendiol). Beide Produkte sind im Prohormone Shop erhältlich.

prohormone